Samstag, 15.12., 18 Uhr: Live-Hörspiel!

logo-neu-300x278

Die Rotzfreche Asphaltkultur („ein Zusammenschluss von linken, alternativen, sozialkritischen und emanzipatorischen Straßenkünstler_innen und Kleinkünstler_innen“) ist mit einem Live-Hörspiel auf Tour. Sie werden am Samstag pünktlich um 18 Uhr den Laden eröffnen. Moralische Handstände garantiert.Zu Ihrer Hörspieltour schreiben sie: „Neben einigen Hintergrundinfos zur RAK und Thesen zur Wirkung von Straßenmusik haben wir ein abwechslungsreiches Potpourri gemixt aus einer Menge Songs und Geschichten von vergessenen Bands, musikalischen Entführungen, von Live-Fernsehsendungen, künstlerischer Sabotage und öffentlicher Agitation. Aber auch viel skurriles ist dabei, wie zum Beispiel ein Song, den die Kölner Polizei schrieb, aufnahm und Klaus dem Geiger auf Kassette zukommen ließ.

Aber das ganze soll nicht nur eine nostalgische Erinnerungsveranstaltung sein.

Ihr seid herzlich eingeladen, mit uns zu diskutieren: Welche Möglichkeiten der politischen Intervention bietet Straßenmusik oder „Kunst“ im öffentlichen Raum und wie haben sich die Bedingungen dafür in den letzten 30 Jahren verändert? Macht es überhaupt Sinn Musik auf der Straße zu machen, oder wo sonst? Was kann Musik leisten, was Flugblätter nicht können? Wie ihr seht: viele Fragen. Lasst uns Antworten suchen. Kommt vorbei.“ Genau. Kommt vorbei!

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s