Montag, 8. April, 19.30 Uhr: Syrische Aktivist_innen erzählen und diskutieren

hg-sf-angst

Viele Informationen über die syrische Revolution kommen aus den Medien oder sozialen Netzwerken. Die können aber persönliche Geschichten, Erlebnisse und Analysen nicht ersetzen, schauen sie doch vor allem auf spektakuläre Ereignisse und nicht so sehr auf das, was AktivistInnen antreibt, die seit 2011 den unbewaffneten Aufstand gegen die brutale Assad-Diktatur wagen. Auf einer Veranstaltungsrundreise durch zehn Städte kommen jetzt zwei AktivistInnen nach Deutschland, um über die Hintergründe der syrischen Revolution und das Leben der AktivistInnen im Untergrund zu berichten.

Wann? Montag, 8. April, 19.30 Uhr

Wo? Handstand und Moral, Merseburger Str. 88b, Leipzig

Die Journalistin Rula Asad wird auf der Tour einen Fokus auf die Rolle der Frau zwischen Aktivismus und traditioneller Rolle legen. Frauen sind zwar an vielen, entscheidenden Stellen an der Revolution beteiligt, etwa beim Organisieren von Demonstrationen oder dem Schreiben für Untergrundzeitungen, gleichzeitig sind sie jedoch in einem bewaffneten Konflikt wegen ihrer traditionellen gesellschaftlichen Rolle immer benachteiligt.

Der Student Alan Hassaf, einer der Gründer der Union der Freien Syrischen Studierenden (UFSS), wird über die Hintergründe des Aufstands und das Leben als Aktivist in Syrien und im Untergrund berichten. Er ist ein enger Kontakt für Adopt a Revolution zu den Komitees in Syrien und ein guter Kenner der Lage im Land.

Die Veranstaltungsrundreise organisiert Adopt a Revolution in Zusammenarbeit mit der Heinrich-Böll-Stiftung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s